Bioresonanztherapie - moderne Informationsmedizin

Vor rund 50 Jahren wurde das erste Bioresonanzgerät entwickelt, und damit startete eine faszinierende Ära für diese innovative und tiefgreifende Therapieform.  

Die Bioresonanztherapie ist Diagnostik und Therapie in einem. Hierbei kommt ein spezielles Testverfahren mithilfe eines Geräts zum Einsatz, um wichtige im Organismus gespeicherte Informationen abzurufen. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen werden unterstützende Therapiesignale zusammengestellt und damit therapiert. Diese helfen dem Organismus, mit der Krankheit umzugehen, indem sie beispielsweise Giftstoffe und Krankheitserreger ausleiten.

Besonders zu empfehlen bei:

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Darm-/Verdauungsbeschwerden
  • Viralen Belastungen
  • Elektrosmog-Belastung
  • Als Rundum-Check-Up

Einsatzgebiete der Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie stärkt die Selbstheilungskräfte und kann bei nahezu allen gesundheitlichen Störungen eingesetzt werden, darunter:

  • Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Verdauungsbeschwerden
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Rheumatische Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Infektanfälligkeit
  • Pilzbelastungen
  • Toxin- und Schwermetallbelastungen
  • Hormonelle und stoffwechselbedingte Dysbalancen
  • Elektrosensibilität
  • Begleitung vor und nach Operationen und zahnärztlichen Eingriffen
  • Nach unerwünschten Impfreaktionen

Was ist die Bioresonanztherapie?

Die Bioresonanz wird vom Verband SEBIM (Schweizerische Gesellschaft für Energie-, Bioresonanz- und Informationsmedizin) folgendermassen beschrieben:

Die gesamte Wirklichkeit besteht – physikalisch gesehen – aus Schwingungen. So gesehen hat in uns Menschen jedes Organ, jedes Gefühl und jeder Gedanke seine ganz spezifische Schwingung. Wenn jemand die „gleiche Wellenlänge“ hat, reagieren wir auf ein ähnliches Schwingungsmuster eines andern Menschen, das heisst wir gehen in Resonanz.

Solange das Zusammenspiel der verschiedenen Schwingungsfelder optimal funktioniert, ist der Mensch gesund. Er kann auf unterschiedliche Reize und Belastungen ausgleichend reagieren. Erst wenn diese Selbstregulationskräfte überfordert sind, beginnt sich ein krankhafter Prozess zu entwickeln. Dann befinden sich im Organismus neben den gesunden auch lebenseinschränkende Schwingungsmuster: Krankheitserreger, entzündetes Gewebe, negative Gefühle, destruktive Gedanken usw.

Haben Sie Fragen?

Bitte rufen Sie mich an unter 078 834 56 46 oder hinterlassen Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular unten. 

Machen Sie den ersten Schritt zu mehr Wohlbefinden – ich freue mich auf Sie.

Schreiben Sie mir

Schweiz

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Naturheilpraxis 
Nina Bosshard

Wiesenstrasse 11
8008 Zürich
078 834 56 46

Termine in 8708 Männedorf auf Anfrage (keine Bioresonanz)